Menü

„Denkmal des tschechischen Schrifttums“

© Literaturarchiv des Museums der tschechischen Literatur (PNP), Prag

Literaturarchiv des Museums der tschechischen Literatur, Prag

1953 wurde das „Denkmal des tschechischen Schrifttums“ im Gebäude des Klosters Strahov mit dem „Museum der tschechischen Literatur“ gegründet. 1964 übernahm das „Museum der tschechischen Literatur“ das Literaturarchiv des Nationalmuseums mit den Nachlässen von Schriftstellern, Dichtern und Kulturrepräsentanten. Darunter befindet sich ein 1963 katalogisiertes Heinrich Mann-Konvolut. 1982 kam ein zweites Konvolut hinzu. 

 

Kontakt

Dr. Tomáš Pavlíček

pavlicek@pamatnik-np.cz 

+420-220-516-657

Museum of Czech Literature

Strahovské nádvoří 1/132

118 38 Prag

Tschechoslowakei

www.en.pamatniknarodnihopisemnictvi.cz/about-the-literary-archive/

 

© Literaturarchiv des Museums der tschechischen Literatur (PNP), Prag